Therapiemethoden unserer Naturheilpraxis in Nienburg

Unsere Leistungen in der Übersicht

  • Sanfte Chiropraktik und strukturelle Osteopathie

  • Ohrakupunktur

  • Neuraltherapie

  • Infusionstherapie

  • Schwermetallausleitung

  • Faltenunterspritzen

  • Blutanalyse

  • Medizinische Heilhypnose

  • Colon-hydro-Therapie

  • Ernährungsberatung

Sanfte Chiropraktik und strukturelle Osteopathie nach Dr. Ackermann

Bei dieser Therapiemethode legt der Therapeut im wahrsten Sinne des Wortes "Hand an". Durch Drücken, Schieben etc. werden Wirbel und Gelenke wieder an die korrekte Position gebracht, welches in einigen wenigen Sitzungen bereits zum Erfolg führen kann. Unterstützend wenden wir hier gern die Neuraltherapie oder/ und die Ohrakupunktur an.

Ohrakupunktur

Bei der Ohrakupunktur, die einen kleinen Teil der "Traditionellen chinesischen Medizin" darstellt, sticht der Therapeut an den Akupunkturpunkten und korrigiert den gestörten Energiefluss um ein Organ entweder zu stimulieren oder zu beruhigen. Ziel ist es, das Gleichgewicht des Organismus wieder her zu stellen. Behandelt werden können u.a. Probleme im Bewegungsapparat, Kopfschmerzen/ Migräne, Herz-Kreislaufbeschwerden, Hautprobleme, Suchtkrankheiten, Stoffwechselstörungen u.v.m.

Neuraltherapie

Bei der Neuraltherapie handelt es sich um ein Injektionsverfahren, d.h. der Therapeut bringt ein lokales Anästhetikum mittels einer Spritze in die Haut ein. Ergänzend werden z.B. Enzyme oder/ und Vitamine gespritzt. Möglich ist dies u.a. bei Narben, verhärtetem Gewebe z.B. durch Übersäuerung, Anregung des Organismus zur Selbstregeneration, als Schmerztherapie, Durchblutungssteigerung u.v.m. Als Unterpunkte können hier auch die Infusionstherapie und das Faltenunterspritzen mit Hyaluronsäure genannt werden, welche ich ebenfalls anbiete.

Infusionstherapie

Die Infusionstherapie kann sowohl als einfacher Aufbau des Immunsystems verwendet werden, als auch zur Unterstützung beim Heilungsprozess schwerwiegender Krankheiten. Hierbei werden per Infusion z.B. Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine hochdosiert in den Körper gebracht. Bitte beachten Sie, dass Sie pro Infusion eine Stunde Zeit mitbringen (ggf. etwas mehr).
Trinken Sie bis 1 Stunde vor der Infusion bitte ausreichend Flüssigkeit. (Keinen Kaffee oder schwarzen Tee, da dies negative Auswirkungen auf die Gefäße haben kann.)

Schwermetallausleitung

Vor der Schwermetallausleitung wird in einem Verfahren zunächst per Urinuntersuchung festgestellt, ob und welche Schwermetalle den Organismus belasten. Anschließend findet eine umfassende Ausleitung dieser Metalle, sowie mind. Eine Kontrolle durch oben genanntes Verfahren statt. Die Ausleitung erfolgt durch Nahrungsergänzungsmittel und beinhaltet ebenfalls eine Ernährungs- bzw. Lebensberatung. Bitte beachten Sie, dass eine Schwermetallausleitung mehrere Wochen in Anspruch nimmt.

Blutanalyse

Das Blut spiegelt im Allgemeinen den gesamten Gesundheitszustand des Körpers wieder. Anhand des Blutes lassen sich schnell pathologische Zustände frühzeitig erkennen und gezielt bekämpfen. Bei der Blutanalyse werden wir vom Labor Bio-Diagnostik AG mit Sitz in Iserlohn (http://www.biodiagnostik.de) unterstützt. Dabei entnehmen wir unseren Patienten das Blut vor Ort, zentrifugieren es und schicken es ein. Der eingehende Befund wird dann zusammen mit dem Patienten besprochen und ein Therapiekonzept wird erstellt.
Außerdem sind die Therapiemethoden wie auf meiner bestehenden Seite auch schon nur als langer Lulatsch aufgeführt.
Die einzelnen Behandlungsmethoden sollten gruppiert werden. Gruppenthemen erhalten Sie noch von mir.

Medizinische Heilhypnose

Das Spektrum der medizinischen Heilhypnose umfasst u.a. Angstbewältigung, Raucherentwöhnung, Entspannungsübungen, Geburtsvorbereitung u.v.m.
Diese Form der Therapie führt ausschließlich Marianne Lankau durch, sie ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und auf diese Therapieform spezialisiert. Der Behandlungsraum ist der Praxis ausgegliedert und liegt im 1. OG um Ruhe und Entspannung zu gewährleisten.

Ernährungsberatung

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben ab- oder zuzunehmen; oder auch einfach nur Fragen bzgl. besonderer Ernährungsformen wie z.B. die der vegetarischen oder veganen Ernährungsweise zu klären. Gern erstellen wir für Sie einen Ernährungsplan oder/ und ein Blutbild oder auch einen Trainingsplan in unserem Fitness- und Gesundheitsstudio Peter's Gym.

Davinci Hintergrund

Faltenunterspritzen

Nicht nur ein kosmetisches Problem stellen manche Falten dar. Grade senkrecht verlaufenden Formen (wie z.B. der so genannten Zornesfalte zwischen den Brauen oder den Nasolabialfalten von Nase zu Mundwinkel) veranlassen Mitmenschen zu falschen Eindrücken. Viele Patienten (und dies betrifft nicht nur Frauen) damit unzufrieden, wollen aber nicht nach schweren Giften, wie Botox, welches die behandelte Gesichtspartie lähmt, greifen. Ich verwende für alle Faltenunterspritzungen ausschließlich Hyaluronsäure. Diese Säure stellt eine körpereigene Substanz dar, weshalb sie vom Körper resorbiert bzw. abgebaut werden kann. Bitte beachten Sie: der Erfolg und die Haltbarkeit der Behandlung ist abhängig vom Alter des Patienten und der Beschaffenheit der Haut, sowie dessen Lebensstils.

Colon-hydro-Therapie

Haben Sie schon einmal über Ihre Ernährung und Ihre Essgewohnheiten nachgedacht? Oft wird einfach gegessen, was auf den Tisch kommt mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass es der Magen schon für uns richten wird.

Falsch gedacht! Falsch gedacht?

Der Darm ist mit vielen feinsten Nervenbahnen ausgestattet, die wiederum Verbindungen zu all unseren Organen haben. Mit den im Darm stattfindenden Stoffwechselvorgängen kommuniziert nun wiederum unser Immunsystem. Da die Immunglobuline hauptsächlich im Darm gebildet werden, kann man davon ausgehen, dass unsere Abwehr zu 80% in den Wänden des Dünn- und Dickdarmes zu finden ist. Somit ist an erster Stelle des Immunsystems die Schleimhaut des Dickdarmes zu nennen; erst danach folgen Leber, Niere, Lymphe, Lunge und Haut.

Nimmt man nun denaturierte Nahrung (erhitzte Nahrung, Mehlspeisen, Süßwaren, Alkohol, ) zu sich, so belastet man dieses feine, sehr präzise System und bringt ein Ungleichgewicht in die Besiedlung von "guten" und "schlechten" Darmbakterien. Doch nicht nur die Ernährung spielt eine Rolle bei der Entstehung unterschiedlichster Krankheiten verschiedenster Schweregrade. Auch die Lebensweise übernimmt einen großen Teil an der Entstehung von Krankheiten (meist über Jahre hinweg).
Dazu zählen: Bewegungsmangel, Rauchen, Umweltbelastungen, Medikamentenmissbrauch etc.

Über 30% der Bevölkerung leidet an Stoffwechselstörungen aufgrund einer Fehlbesiedlung der Darmflora. Dadurch gelangt z.B. nicht genug Sauerstoff in das Darmgewebe, Giftstoffe können nicht ausgeschieden und müssen infolgedessen eingelagert werden. So verkleben sie als schwarze Schlacke unsere Darmwände und hindern/ beeinträchtigen ihn an der natürlichen Darmbewegung. Der Mensch als lebende Mülldeponie.

Viele häufig auftretende Krankheiten gehen auf diese bekannte Ursache zurück. Dazu zählen z.B. Infektionen, Entzündungen, Rheuma, Polyarthritis, Akne, Psoriasis (und andere Hautkrankheiten), Migräne, Allergien, hoher Blutdruck - und sogar die Entstehung von Krebserkrankungen werden der Selbstvergiftung zugeschrieben.
Ferner können Symptome wie Vitalitätsverlust, Müdigkeit, Depression, Konzentrationsmangel, Aggressivität, Angstzustände ebenfalls der Selbstvergiftung zugeschrieben werden. Es ist bemerkenswert, wie sehr sich unsere Gesellschaft bereits mit diesen Symptomen arrangiert hat, hört man doch schon beinahe täglich, seine Mitmenschen über mindestens eines dieser Symptome klagen.
Mit einer Colon-hydro-Therapie, auch bekannt als Darmspülung kann effektiv Abhilfe geleistet werden. Dabei handelt es sich nicht etwa um eine neue Erfindung unseres Zeitalters. Denn die Darmspülung kannten bereits die Völker um 3.000 v. Chr.
Bei einer Darmspülung werden mittels Wasser, welches durch einen Schlauch in den Darm geleitet wird (Apparatur siehe Bild) angesammelter, harter Stuhl, und Fäulnisstoffe von den Darmwänden gespült. Der Schlauch ist an einem konisch geformten Y-Kunststoffstück (Wasser rein/ Wasser mit Schlacken raus) befestigt, welches in den After eingeführt wird (schmerzt absolut nicht, ist allenfalls zu Beginn etwas unangenehm).

Dem Darm werden durch warmes und kühles Wasser Reize gegeben, so dass er im wahrsten Sinne des Wortes beim Aufräumen mithilft. Außerdem wird der Bauch zusätzlich leicht von Ihrem Therapeuten massiert. Ferner wird Ihnen Ihr Therapeut genau erklären können, wie es um die Gesundheit Ihres Darms (und damit Ihres gesamten Körpers) steht, denn die ausgespülten Schlacken sind durch ein Glasrohr in der Apparatur sichtbar. Sie haben also, während Sie bei der Behandlung bequem auf dem Rücken auf einer Liege liegen, auch die Kontrolle über das Resultat der Darmspülung.

Die etwa einstündige Behandlung selbst ist zu 100% hygienisch und geruchsneutral, da sie innerhalb eines geschlossenen Systems (Y-Kunststoffstück/ Schlauch/ Apparatur) stattfindet.

Positive Nebeneffekte zur Darmspülung können z.B. sein: kein Schnupfen/ laufende Nase, keine Sommer- oder Wintergrippe, verminderte Allergieerscheinungen (Pollenflug), Gewichtsverlust Außerdem sollte noch erwähnt sein, dass Sie ein intensiveres Körpergefühl haben werden und sich über Wochen und sogar Monate leichter und gesünder fühlen.